Camping am Südlaardersee

Ein Platz auf einem Feld oder am Wasser ... Sie haben die Wahl!
Die Touristenplätze befinden sich auf Feldern und am Strand. Die Touristenplätze am Strand bieten eine freie Aussicht auf die Südlaardersee. Am Strand können Sie die Gemütlichkeit der Umgebung genießen. Vorbei fahrenden Boote, spielende Kinder am Strand ...

Für Ruhe und Privatsphäre sind die Platze auf dem sehr geeignet.. Haben Sie Kinder? Dann gibt es mehrere Plätze auf einem Feld mit Spielgeräten. So haben Sie von Ihrem Zelt oder Wohnwagen aus ein wachendes Auge und genießen Ihren spielenden Nachwuchs.  

Wann möchten Sie übernachten?

boeken niet mogelijk

Suchergebnisse

Bitte warten Sie einen Moment, die Unterkünfte wird jetzt erstellt

Blumenplätze

  • 6 Ampere Strom
  • Wasseranschluss
  • Abwasseranschluss
  • Kabel- und TV-Anschluss (digital)
  • Variierend von 100m2/120m2
  • Gratis Duschen/warmes Wasser
  • Kostenfreie Nutzung Hallenbad
Lees Meer >

Strandplätz

  • 6 Ampere Strom
  • Wasseranschluss
  • Abwasseranschluss
  • Kabel- und TV-Anschluss (digital)
  • Variierend von 100m2/120m2
  • Gratis Duschen/warmes Wasser
  • Kostenfreie Nutzung Hallenbad
Lees Meer >

Vogelplätze

  • 6 Ampere Strom
  • Wasseranschluss
  • Abwasseranschluss
  • Kabel- und TV-Anschluss (digital)
  • Variierend von 100m2/120m2
  • Gratis Duschen/warmes Wasser
  • Kostenfreie Nutzung Hallenbad
Lees Meer >

Comfortplatzen

Alle Stellplätze sind Komfortplätze die Komfortplätze verfügen über: Elektrizität 6 Amp., Frischwasser, Schmutzwasserabfluss und TV-Anschluss. Außerdem gibt es auf jedem Platz WLAN-Empfang (gegen Bezahlung).

Ankunft/Abfahrt
Für die Touristikplätze gibt es keine festen Ankunfts- und Abfahrtstage. Sie können also an jedem gewünschten Wochentag an- und abreisen. Die Abreise sollte vor 12.00 Uhr erfolgen, damit die neuen Gäste ab 14.00 Uhr anreisen können.

Haustiere
Haustiere sind auf allen Touristikplätzen erlaubt.

Recronbedingungen
Campingplatz-Yachthafen Meerwijck ist Mitglied in der Recron (Branchen-organisation). Meerwijck wendet die Bedingungen der Recron an. Für die Recron Bedingungen für Touristenplätze siehe hier.